Servers mit skalierbaren Intel® Xeon® Prozessoren der 2. Generation jetzt verfügbar ab phoenixNAP

Servers mit Intel der 2. Generation® Xeon® Skalierbare Prozessoren jetzt erhältlich bei phoenixNAP

phoenixNAP startet servers mit Intel-Prozessoren der neuesten Generation

Phoenix, Arizona, 24. September 2019 - phoenixNAP®, ein globaler IT-Dienstleister, der sicherheitsorientierte Produkte anbietet cloud Infrastruktur, gewidmet servers, Colocation und spezialisierte IaaS-Technologielösungen (Infrastructure-as-a-Service) kündigten die Verfügbarkeit von an servers mit Intel® Xeon® Scalable-Prozessoren der 2. Generation. Die neue Produktlinie ergänzt phoenixNAP's umfangreiches Portfolio von engagierten servers bietet eine spezielle Architektur für die Verarbeitung anspruchsvoller Workloads wie High Performance Computing (HPC) und künstliche Intelligenz (AI).

Mit der höheren Leistung pro Kern und der größeren Speicher- / Bandbreitenkapazität verbessern Intel Xeon Scalable-Prozessoren der 2. Generation die Infrastruktureffizienz erheblich. Die Unterstützung für persistente Intel® OptaneTM DC-Speichermodule bietet zusätzliche Funktionen, die eine nahtlose Leistung von Workloads mit hohem Durchsatz und geringer Latenz gewährleisten. Als globaler IaaS-Anbieter (Infrastructure-as-a-Service) phoenixNAP macht das neue servers an mehreren Standorten in den USA, Europa und Asien erhältlich.

"Diese Einführung bietet uns die Möglichkeit, die Herausforderung der Verarbeitung von HPC-, AI- und DL / ML- sowie Analytics-Workloads zu bewältigen, die heute in modernen Unternehmen zunehmend eingesetzt werden", sagte Ian McClarty, President von phoenixNAP. „Die skalierbaren Intel Xeon-Prozessoren der zweiten Generation verfügen über leistungsstarke Funktionen, die für solche Unternehmen wichtige Leistungsverbesserungen bieten. Die zunehmende Anzahl von KI-bezogenen Workloads und die Bedeutung von Inferenz spielen eine wichtige Rolle für die Stärken dieser Architektur und garantieren zusätzliche Leistungsvorteile. Die wachsende Anzahl von AI-bezogenen Workloads und die Bedeutung von Inferenz spielen eine wichtige Rolle für die Stärken dieser Architektur und garantieren zusätzliche Leistungsvorteile. “

"Xeon Scalable-Prozessoren der 2. Generation stehen allein mit ihrer integrierten KI-Beschleunigung und Unterstützung für den permanenten Speicher von Intel Optane DC", sagte Jason Grebe, Corporate Vice President und General Manager des Cloud Platforms and Technologies Group bei Intel. „Führen cloud Dienstleistungen, wie die heute von angekündigt phoenixNAPwird es unseren gemeinsamen Kunden ermöglichen, die größten Datenherausforderungen zu bewältigen, denen sich ihre Unternehmen gegenübersehen. “

Die Intel Xeon Scalable-Prozessoren der 2. Generation wurden als Teil der datenzentrierten Innovation von Intel entwickelt. Die Plattform konzentriert sich auf datenhungrige Workloads und erfüllt die Anforderungen von Unternehmen, die mit fortschrittlichen Analysen, großen Datenbanken, Streaming Media und anderen komplexen Workloads arbeiten. Seine erweiterten Funktionen ermöglichen phoenixNAP Workload-optimierte Plattformen für seine Kunden zu erstellen und ihnen zu ermöglichen, ihre anspruchsvollen Leistungsziele zu erreichen. Die Plattform ist bei Bedarf in einem opex-freundlichen Zahlungsmodell verfügbar und eignet sich ideal für Unternehmen unterschiedlicher Größe.

"Der Mission unseres Unternehmens treu zu bleiben und als frühzeitiger Anwender modernster Technologien Intel Xeon Scalable-Prozessoren der zweiten Generation zu unserer IaaS-Plattform hinzuzufügen, ist eine logische und strategische Entscheidung", sagte William Bell, Executive Vice President of Product 'Geschäft durch Technologie erfordert, dass wir Lösungen anbieten, die den modernen Workloads von Unternehmen entsprechen, und Intel hat als langjähriger strategischer Partner eine Schlüsselrolle bei der Erreichung dieses Ziels auf globaler Ebene gespielt.'

"phoenixNAPDer Fokus auf die Unterstützung moderner Workloads für Unternehmen mit den neuesten Technologien, modernster Hardware und einem globalen Hochgeschwindigkeitsnetzwerk ermöglicht es uns, hervorragende Lösungen für anspruchsvolle Anwendungen anzubieten. “, Sagte Martin Wielomski, Director of Products - Infrastructure Services beim phoenixNAP. "Die Einführung von Intel Xeon Scalable-Prozessoren der zweiten Generation zusammen mit persistenten Intel Optane DC-Speichermodulen und Intel Optane SSDs entspricht voll und ganz unserem Ansatz, IaaS eine Workload-spezifische Infrastruktur zur Verfügung zu stellen, die auf datenarme Analysen, umfangreiche Datenbanken und KI-Anwendungen abzielt."

phoenixNAP ist ein Erster Dienstanbieter der VMware vCloud® Air ™ Netzwerkprogramm und einem Platin Veeam Cloud & Dienstleister Partner. phoenixNAP ist auch eine PCI DSS-validierter Dienstanbieter und sein Flaggschiff ist SOC Typ 1 und SOC Typ 2 geprüft.