Was ist die Einstellung von Anwendungen?


Bei der Außerbetriebnahme von Anwendungen werden veraltete oder doppelt vorhandene Anwendungen auf organisierte Weise entfernt. Der Prozess umfasst die Übertragung kritischer Daten in ein neues Speichersystem, um die Einhaltung sicherzustellen Datenintegrität.

Durch die Stilllegung von Anwendungen können Unternehmen eine effiziente IT-Umgebung schaffen, Wartungskosten senken und die Sicherheit verbessern.