Was ist DRAM (Dynamic Random Access Memory)?


Dynamic Random Access Memory (DRAM) ist eine Form eines flüchtigen Speichers, der zum vorübergehenden Speichern von Daten in Computergeräten verwendet wird. Jede Bit Daten werden in einem separaten Kondensator innerhalb eines integrierten Schaltkreises gespeichert.

DRAM-Kondensatoren neigen dazu, mit der Zeit ihre Ladung zu verlieren und benötigen eine konstante Stromversorgung, um gespeicherte Daten regelmäßig aufzufrischen und ihre Integrität aufrechtzuerhalten, daher der Begriff dynamisch.

Dynamisches RAM ist kostengünstig und bietet eine höhere Speicherdichte im Vergleich zu Statischer Direktzugriffsspeicher (SRAM). Obwohl es langsamer arbeitet, ist es aufgrund dieser Eigenschaften die bevorzugte Wahl für den Hauptsystemspeicher in Computern. servers und viele andere Geräte.