Was ist Endbenutzer-Computing?


Unter Endbenutzer-Computing (EUC) versteht man die Technologien, die IT-Teams verwenden, um die Geräte, Apps und Daten bereitzustellen, zu verwalten und zu schützen, die Mitarbeiter für ihre Arbeit benötigen. Die drei Hauptkomponenten des Endbenutzer-Computings sind physisches Desktop-Computing, mobiles Computing und virtuelles Desktop-Computing.