Was ist physisches Gedächtnis?


Der physische Speicher (auch bekannt als RAM – Direktzugriffsspeicher) ist ein Hardware Komponente, die temporären Hochgeschwindigkeitsspeicher für aktiv ausgeführte Prozesse, Programme und Daten bereitstellt. Es ermöglicht die CPU um schnell auf die Daten zugreifen zu können, was die Leistung eines Computers erheblich steigert. Im Gegensatz zu permanenten Speichergeräten (SSDs oder Festplatten) ist der physische Speicher flüchtig, was bedeutet, dass er seine Daten verliert, wenn das Gerät ausgeschaltet oder neu gestartet wird.