Was ist ein Systemadministrator (Sysadmin-Definition)?


Ein Systemadministrator (sysadmin) ist ein IT-Experte, der Computersysteme und Netzwerke wartet und konfiguriert. Sie sind dafür verantwortlich, dass IT-Systeme reibungslos funktionieren, Software aktuell und sicher ist und Hardware ordnungsgemäß funktioniert.

Die Verantwortlichkeiten eines Systemadministrators variieren je nach Organisation, können jedoch Aufgaben wie das Einrichten und Konfigurieren umfassen servers, Verwalten von Benutzerkonten und Berechtigungen, Überwachen der Systemleistung, Beheben von Problemen und Erstellen von backups und Notfallwiederherstellungspläne.