Was ist eine Textdatei?


Eine Textdatei ist eine Art Computerdatei, die einfachen Text, also für Menschen lesbare Zeichen, enthält. Computerbenutzer erstellen, bearbeiten und lesen Textdateien in Texteditoren, eine Software zur Textbearbeitung.

Textdateien zeichnen sich durch ihre Einfachheit und breite Kompatibilität aus. Sie werden häufig zum Erstellen von Programmierskripten, zum Speichern von Daten in einem strukturierten Format (wie CSV- oder JSON-Dateien), zum Schreiben von Dokumenten und vielem mehr verwendet. Textdateien haben normalerweise die Dateierweiterung .txt, obwohl je nach Anwendungsfall auch andere Erweiterungen verwendet werden (z. B. .csv für durch Kommas getrennte Werte oder .html für Hypertext Markup Language-Dateien).

Im Gegensatz zu Binärdateien, die Binärdaten enthalten und zum Lesen möglicherweise spezielle Software erfordern, können Textdateien auf jedem Gerät mit praktisch jeder Software geöffnet und gelesen werden, die Text unterstützt, von fortgeschrittenen Texteditoren und Textverarbeitungsprogrammen bis hin zu einfachen Notizblockanwendungen. Allerdings verwenden Textdateien für die Zuordnung eine Zeichenkodierung Bytes in Zeichen, daher muss die richtige Kodierung (z. B. UTF-8) verwendet werden, um die Datei korrekt anzuzeigen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine Textdatei ein einfaches, vielseitiges Dateiformat ist, das einfachen Text speichert und ihn sowohl für Menschen als auch für Maschinen lesbar macht.