Was ist eine virtuelle Maschine?


Eine virtuelle Maschine (VM) ist eine Computerumgebung, die auf softwaredefinierten Komponenten statt auf dedizierter Hardware ausgeführt wird. Ein einzelnes physisches Gerät (genannt "Gastgeber"Rechner) kann mehrere VMs (als "Gast"-Rechner bezeichnet) hosten, die jeweils unabhängig voneinander und mit einem separaten Betriebssystem funktionieren. Der Host-Rechner basiert auf a Hypervisor um die Ressourcen von der Hardware zu trennen und auf allen installierten VMs bereitzustellen.