Was ist Python?


Python ist eine universelle Programmiersprache auf hohem Niveau, die in den 1980er Jahren von Guido van Rossum entwickelt wurde. Das Sprachdesign konzentriert sich auf die Lesbarkeit und legt Wert auf Einrückungsregeln.

Python ist eine Multiparadigmensprache mit Unterstützung für strukturierte, funktionale und Objekt orientierte Programmierung. Die Sprache wird dynamisch typisiert und im Müll gesammelt.

Zu den typischen Anwendungsfällen von Python gehören: Backend-EntwicklungBig-Data-Verarbeitung, Prototyping und AI Entwicklung. Die einfache Syntax macht die Sprache anfängerfreundlich.