Einführung

Phoenix NAP LLC („PNAP“) muss bestimmte Informationen über Personen sammeln und verwenden. Diese Informationen können Kunden, Lieferanten, Geschäftskontakte, Mitarbeiter und andere Personen umfassen, mit denen die Organisation eine Beziehung hat oder die sie möglicherweise kontaktieren müssen. Diese Richtlinie beschreibt, wie diese personenbezogenen Daten gesammelt, verarbeitet und gespeichert werden müssen, um die Datenschutzstandards des Unternehmens zu erfüllen - und um die Gesetze einzuhalten.

Warum gibt es diese Richtlinie?

Diese Datenschutzrichtlinie stellt sicher phoenixNAP:

  • Entspricht dem Datenschutzgesetz und befolgt bewährte Verfahren
  • Schützt die Rechte von Mitarbeitern, Kunden und Partnern
  • Ist transparent darüber, wie personenbezogene Daten von Personen gespeichert und verarbeitet werden
  • Schützt sich vor dem Risiko einer Datenverletzung

Die Allgemeine Datenschutzverordnung

Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ersetzt die Datenschutzrichtlinie 95/46 / EG und wurde entwickelt, um die Datenschutzgesetze in ganz Europa zu harmonisieren, den Datenschutz aller EU-Bürger zu schützen und die Art und Weise, wie Organisationen auf der ganzen Welt mit dem Datenschutz umgehen, neu zu gestalten . Die DSGVO zielt in erster Linie darauf ab, Bürgern und Einwohnern die Kontrolle über ihre personenbezogenen Daten zurückzugeben und das regulatorische Umfeld für internationale Geschäfte zu vereinfachen, indem die Regulierung innerhalb der EU vereinheitlicht wird.

Was sind "personenbezogene Daten"?

"Personenbezogene Daten" werden sowohl in der Richtlinie als auch in der DSGVO als Informationen definiert, die sich auf eine Person beziehen, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere unter Bezugnahme auf eine Kennung wie einen Namen, eine Identifikationsnummer, Standortdaten oder eine Online-Kennung oder auf einen oder mehrere Faktoren, die für die physische, physiologische, genetische, mentale, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität dieser Person spezifisch sind. In vielen Fällen werden Online-Kennungen, einschließlich IP-Adresse, Cookies usw., nun als personenbezogene Daten angesehen, wenn sie ohne übermäßigen Aufwand mit der betroffenen Person verknüpft werden können (oder können).

1. Sammlung und Verfolgung von Informationen

1.1. Wenn Sie unsere Website besuchen.

Sie können unsere Website besuchen (www.phoenixnap.com) ohne Ihre persönlichen Daten preiszugeben. phoenixNAP verwendet Google Analytics und Cookies, um unseren Service und die Nutzererfahrung zu verbessern und die Nutzung unserer Website zu analysieren. Abgesehen vom ungefähren Standort (IP-Adresse) handelt es sich bei den von Google Analytics gesammelten Informationen hauptsächlich um anonyme Verkehrsdaten, einschließlich Browserinformationen, Geräteinformationen und Sprache. Wir sammeln keine zusätzlichen Informationen wie Alter, Geschlecht, Interessen, Bankdaten oder Clickstream.

Die gesammelten Informationen werden verwendet, um einen Überblick darüber zu geben, wie Personen auf das zugreifen und es verwenden phoenixNAP Webseite. Es wird nicht für zusätzliche Zwecke verwendet, z. B. um diejenigen zu profilieren, die auf unsere Website zugreifen.

2. Wenn Sie uns kontaktieren

Sie können unsere Website zwar nutzen, ohne Ihre persönlichen Daten preiszugeben, sobald Sie uns über die Website kontaktieren phoenixNAP Website phoenixNAP sammelt Informationen über Sie.

Die von Ihnen eingegebenen Informationen (persönliche Informationen wie Name, E-Mail-Adresse, Organisation) werden verarbeitet und gespeichert, damit wir Ihre Anfrage kontaktieren und beantworten und / oder Ihnen den Zugriff auf unsere Dienste ermöglichen können.

2.1. Rekrutierung

Wenn Sie sich für eine Stelle bei bewerben phoenixNAPWir sammeln, verarbeiten und speichern die Informationen, die Sie uns zu Rekrutierungszwecken gesendet haben, z. B. um Sie zu kontaktieren. Zusätzlich, phoenixNAP kann Ihre Daten für einen bestimmten Zeitraum aufbewahren, um Sie für eine andere Gelegenheit in Betracht zu ziehen.

3. Social Media Plug-Ins

Unsere Website enthält zwei Plug-Ins zum einfachen Teilen und Verfolgen unserer Social-Media-Seiten: Facebook, betrieben von Facebook Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA; und LinkedIn, betrieben von LinkedIn, 2029 Sterling Court Mountain View, CA 94043 USA.

Wenn Sie auf unserer Website sind, werden nicht automatisch Daten in diesen sozialen Netzwerken ausgetauscht. Diese Plugins bleiben inaktiv (inaktiv), bis sie angeklickt werden. Sobald Sie darauf geklickt haben, werden Sie zu den genannten sozialen Netzwerken mit ihren eigenen spezifischen Datenschutzrichtlinien weitergeleitet, die Sie konsultieren sollten.

4. Informationssicherheit

Wenn PNAP Informationen über Sie sammelt, stellen wir außerdem sicher, dass Ihre Informationen vor unbefugtem Zugriff, Verlust, Manipulation, Fälschung, Zerstörung oder unbefugter Offenlegung geschützt sind. Dies erfolgt durch entsprechende technische Maßnahmen.

5. Datenaustausch

Wir können Ihre persönlichen Daten an folgende Dritte weitergeben, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten:

  • andere Unternehmen innerhalb der Gruppe
  • Gelegentlich erhalten wir möglicherweise eine Aufforderung, Informationen über Sie an Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden und Aufsichtsbehörden weiterzugeben, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Alle unsere Unternehmen in der Gruppe müssen geeignete Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um Ihre persönlichen Daten gemäß unseren Richtlinien zu schützen. Wir erlauben unseren Drittanbietern nicht, Ihre persönlichen Daten für eigene Zwecke zu verwenden. Wir gestatten ihnen nur, Ihre personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke und gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten.

5.1 Wohin wir Ihre Daten senden könnten (geografisch)

Wir verarbeiten Daten innerhalb des EWR und in Ländern, die nach Ansicht der Europäischen Union über angemessene Schutzmaßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten verfügen. Diese Länder werden von der EU als geeignet anerkannt, die Rechte und Freiheiten des Einzelnen zu schützen und auf Rückgriffsprozesse zurückzugreifen, mit denen betroffene Personen ihre Rechte ausüben können.

Wir werden nur dann in Betracht ziehen, Ihre Daten außerhalb der EU zu übertragen, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind.

  • Gemacht mit Ihrer ausdrücklichen Einverständniserklärung
  • Notwendig für die Durchführung einer Vereinbarung zwischen Ihnen und uns
  • Notwendig aus wichtigen Gründen des öffentlichen Interesses
  • Notwendig für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen
  • Notwendig, um Ihre vitalen Interessen oder die anderer Personen zu schützen, wenn Sie physisch oder rechtlich nicht in der Lage sind, eine Einwilligung zu erteilen
  • Fordern Sie den Zugriff auf Informationen an, die PNAP über Sie hat
  • Korrigieren Sie alle Informationen, die PNAP über Sie hat
  • Löschen Sie Informationen, die PNAP über Sie hat

6. Zugang zu Informationen

Sie haben das Recht, Zugang zu den Informationen zu verlangen, die wir über Sie haben. Sie können dies tun, indem Sie uns unter kontaktieren dpo @phoenixnap.com €XNUMX. Wir werden sicherstellen, dass Sie eine Kopie der Daten erhalten, die wir über Sie verarbeiten. Um Ihrer Anfrage nachzukommen, bitten wir Sie möglicherweise, Ihre Identität zu überprüfen. Wir werden Ihre Anfrage erfüllen, indem wir Ihre Kopie elektronisch senden, sofern in der Anfrage nicht ausdrücklich eine andere Methode angegeben ist. Für jede spätere Zugriffsanfrage berechnen wir Ihnen möglicherweise eine Verwaltungsgebühr.

7. Informationskorrektur und -löschung

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Informationen, die wir über Sie haben, falsch sind, können Sie uns gerne kontaktieren, damit wir sie aktualisieren und Ihre Daten korrekt halten können. Alle Daten, die für die unter Informationserfassung und -nutzung angegebenen Zwecke oder für Zwecke der behördlichen Berichterstattung nicht mehr benötigt werden, werden gelöscht.

Wenn Sie Fragen zu den personenbezogenen Daten haben, die phoenixNAP Geschäfte können Sie einfach unter kontaktieren dpo @phoenixnap.com €XNUMX.

8. Wenn diese Datenschutzrichtlinie gilt

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die von PNAP direkt über unsere Website angebotenen Dienste. Unsere Website kann Links zu anderen Websites enthalten. Nach der Weiterleitung auf eine andere Website gilt diese Richtlinie nicht mehr.

Diese Version der Datenschutzrichtlinie gilt ab Juni 2020.

9. Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Wir überprüfen ständig unsere Datenschutzrichtlinien und bemühen uns, diese zu verbessern. PNAP wird Ihre in dieser Richtlinie genannten Rechte nicht einschränken, ohne die ausdrückliche vorherige Zustimmung zu den Änderungen einzuholen. Alle Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie sind auf dieser Website verfügbar. Sie können auf die vorherigen Versionen dieser Richtlinie zugreifen Sie können direkt hier klicken um zur Knowledge Base zu gelangen.

10. Zusammenfassend

In Übereinstimmung mit dem geltenden Recht sammeln wir nur eine begrenzte Menge an Informationen über Sie, die zur Verbesserung unseres Service erforderlich sind. Wir verwenden keine Profilerstellung, verkaufen Ihre Daten nicht und geben sie in keiner Weise an Dritte weiter, es sei denn, wir gestatten ihnen, Ihre personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke und gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten, und wir verwenden Ihre Daten nicht für andere Zwecke als das, was wir angegeben haben. Wir sorgen auch dafür, dass Ihre Daten sicher gespeichert werden. Wir löschen alle Informationen, die als nicht mehr notwendig erachtet werden. Wir überprüfen ständig unsere Datenschutzrichtlinien, um sie zu verbessern und Sie besser zu schützen.

11. Sie können uns jederzeit kontaktieren, um:

  • Fordern Sie den Zugriff auf Informationen an, die PNAP über Sie hat
  • Korrigieren Sie alle Informationen, die PNAP über Sie hat
  • Löschen Sie Informationen, die PNAP über Sie hat

Wenn Sie weitere Fragen zur Erfassung und Speicherung von Daten durch PNAP haben, wenden Sie sich bitte an:

phoenixNAP
3402 East University Drive
Phoenix, Arizona USA
85034
DPO @phoenixnap.com €XNUMX

Glossar der Begriffe

.
Cookies sind kleine Dateien oder andere Daten, die auf Ihren Computer oder ein anderes Gerät heruntergeladen oder gespeichert werden und mit Informationen über Ihre Nutzung unserer Website verknüpft werden können (einschließlich bestimmter Dienste und Funktionen Dritter, die als Teil unserer Website angeboten werden).

Gerät
Mit einem Gerät erreichen Sie unsere Website, z. B. einem Smartphone, Tablet oder Computer.

IP-Adresse
Die IP-Adresse (Internet Protocol) ist eine Nummer, die mit Ihrem Gerät verbunden ist. Eine IP-Adresse kann verwendet werden, um den Standort Ihres Geräts in der Regel innerhalb eines Radius von 40 km zu bestimmen. Dies ist also keine genaue Bestimmung Ihres Standorts. IP-Adressen sind im Grunde, wie das Internet funktioniert.

Persönliche Informationen
Persönliche Informationen sind Informationen, die Sie identifizieren können. Dies können Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Kontaktinformationen oder andere Arten von Informationen sein, die auf Sie zurückgeführt werden können.

v.3 Juni 2020