Wie Namecheap eine optimierte globale Skalierung gewährleistet phoenixNAP Bare Metal Cloud

EINFÜHRUNG

Namecheap wurde im Jahr 2000 gegründet und ist mit über 15 Millionen verwalteten Domains der zweitgrößte Domainnamen-Registrar der Welt. Zusätzlich zu seiner umfangreichen domänenbezogenen Produktlinie bietet der in Phoenix ansässige Technologiegigant erschwingliches, verwaltetes Webhosting servers, VPS und cloud Hosting-Lösungen sowie Sicherheits- und Datenschutzdienste. Das Unternehmen ist überwiegend auf dem US-amerikanischen Markt tätig und bedient derzeit mehr als drei Millionen Kunden.

Namecheap's server Infrastruktur ist in untergebracht phoenixNAPFlaggschiff data center in Phoenix, Arizona. In den letzten zehn Jahren haben die beiden Unternehmen eine starke, langfristige Geschäftsbeziehung aufgebaut, die sich auf gegenseitiges Wachstum, Unterstützung und Entwicklung konzentriert. Zehn Jahre später ist Namecheap heute ein weltweit führender Domain-Registrar mit phoenixNAP Unterstützung des schnellen Wachstums auf Schritt und Tritt durch Bereitstellung zuverlässiger und hochgradig anpassbarer Infrastrukturlösungen.

Neben der Verwendung phoenixNAPColocation und Hardware-as-a-Service Lösungen, nutzt Namecheap auch phoenixNAP Bare Metal Cloud Plattform, um nahezu sofortige API-gesteuerte zu ermöglichen server Bereitstellung auf globaler Ebene.

"phoenixNAP war maßgeblich daran beteiligt, unseren Kunden qualitativ hochwertige Dienstleistungen anzubieten, was unser schnelles Wachstum und unsere Expansion im Laufe der Jahre festigte. Unsere Beziehung basiert auf gegenseitigem Vertrauen und gegenseitiger Unterstützung. Wann immer wir Probleme hatten, phoenixNAP reagierte schnell und entschärfte alle Probleme, ohne die Verfügbarkeit unserer Dienste zu beeinträchtigen. “

-Matt Russel, Chef Cloud Offizier, Namecheap

HERAUSFORDERUNG

Die kritische Infrastruktur von Namecheap basiert auf maßgeschneiderten dedizierten Infrastrukturen servers in Colocation von Drittanbietern untergebracht data centers. Ohne den finanziellen und operativen Aufwand, der mit der Verwaltung von a data centerNamecheap kann sich ausschließlich darauf konzentrieren, seinen Kunden erstklassige Dienstleistungen zu bieten und in die weitere Produktentwicklung zu investieren.
Während die dedizierte Computerinfrastruktur Namecheap Leistung und Sicherheit bietet, um seine Dienste weltweit bereitzustellen, suchte das Unternehmen nach einer Möglichkeit zur Beschleunigung server Bereitstellung und Bereitstellung. Die Zeit, die für die Bereitstellung robust benötigt wird server Die Infrastruktur und die Verbindung zum Netzwerk können Tage oder Wochen dauern und erfordern häufig umfangreiche Planungen. Um diese Prozesse zu beschleunigen und seine schnelle globale Expansionsstrategie zu unterstützen, benötigte Namecheap einen etablierten Infrastrukturanbieter mit einer Präsenz in wichtigen globalen Märkten, der On-Demand-API-gesteuertes dediziertes Angebot bietet servers.
Neben der nahtlosen globalen Skalierbarkeit verlangt Namecheap von seinem Infrastrukturanbieter auch schnelle Übertragungsgeschwindigkeiten, globale Netzwerkkonnektivität mit geringer Latenz und flexible Bandbreitenoptionen. phoenixNAP Bare Metal Cloud server Plattform konnte voll befriedigen
Die Anforderungen von Namecheap bezogen sich auf automatisierte physische server Bereitstellung, globale Skalierbarkeit sowie Netzwerkgeschwindigkeit und Bandbreitenkapazität.

SOLUTION

Bare Metal Cloud ist ein engagierter server Plattform, mit der Benutzer physische Maschinen bereitstellen und verwalten können cloud-wie Leichtigkeit und Beweglichkeit. Mit der integrierten Unterstützung für die automatisierte Bereitstellung können Benutzer Allzweck-, Rechen- oder speicheroptimiert starten server Instanzen in weniger als zwei Minuten über mehrere data centers in den USA, Europa und Asien. Diese Automatisierungsarchitektur wird über eine robuste API ermöglicht. Bereitstellung a server Die Instanz ist so einfach wie das Ausführen eines einzelnen HTTP-Aufrufs an die BMC-API oder die Verwendung der Infrastruktur als Code-Tools. Bare Metal Cloud bietet zertifizierte IaC-Module für Terraform, Ansible, Pulumi, Chef, Puppet und viele mehr.
Benutzer können mehr als 20 vorkonfigurierte bereitstellen server Instanzen, die unterschiedliche Kombinationen aus CPU-Leistung, Speicher und Netzwerkkapazität bieten, um selbst die anspruchsvollsten Workloads zu unterstützen. Bare Metal Cloud servers sind mit Intel-Prozessoren der nächsten Generation, blitzschnellen NVMe-Laufwerken, einer RAM-Kapazität von bis zu 768 GB und einer Netzwerkgeschwindigkeit von 50 Gbit / s ausgestattet. Der Ressourcenverbrauch wird standardmäßig stündlich abgerechnet. Benutzer können sich jedoch für monatliche und jährliche Reservierungen entscheiden, um Rabatte zu erhalten und ihre IT-Ausgaben zu optimieren. Das gleiche Abrechnungsmodell gilt für budgetfreundliche Bandbreitenpakete, die eine globale Datenübertragung von bis zu 500 TB zu reduzierten Preisen bieten.

"Mit Bare Metal CloudDurch einfache Aufrufe der API konnten wir in wenigen Minuten physische Hochleistungsdienste an mehreren geografischen Standorten bereitstellen. Wir haben die Freiheit zu versorgen server Instanzen, die für rechen- oder speicherintensive Workloads optimiert sind. Dies stellt sicher, dass unsere Systeme niemals überfordert werden, was es uns leicht macht, eine Verfügbarkeit von 99.99% aufrechtzuerhalten. Darüber hinaus ist alles Open Source und wir müssen uns keine Gedanken über die Lieferantenbindung machen. Es gibt keine proprietären Technologien, was für uns sehr wichtig ist. “

-Matt Russel, Chef Cloud Offizier, Namecheap

VORTEILE

Mit BMC hat Namecheap seine server Bereitstellung von Zeitrahmen von Tagen und Wochen bis zu Minuten. Das Unternehmen ist in der Lage, die steigende Nachfrage von Kunden auf der ganzen Welt durch den Einsatz agiler und reaktionsschneller zu befriedigen servers über die API und Infrastruktur als Code-Engines. BMC hat Namecheap auch dabei geholfen, seine Markteinführungsstrategie zu beschleunigen und seine Präsenz auf den Märkten in den USA, Europa und Asien auszubauen. Namecheap ist frei von der Verantwortung für das Hardware- und Infrastrukturmanagement und kann sich mehr auf die Gewinnsteigerung konzentrieren, indem neue Kunden in bisher unerschlossenen Märkten gewonnen werden. Das Unternehmen setzte eine globale Expansionsstrategie fort, die darauf abzielt, Kunden auf der ganzen Welt erschwingliche und zuverlässige Webhosting-Dienste näher zu bringen.

„Wir freuen uns, unsere globale Expansionsreise mit zu beginnen Bare Metal Cloud. Einen vertrauenswürdigen Partner haben wie phoenixNAP An unserer Seite können wir uns auf Verfügbarkeit, Leistung und Sicherheit verlassen. Wir haben hohe Erwartungen an zukünftige Erfolge und glauben daran phoenixNAP wird erneut maßgeblich dazu beitragen, unser Wachstum auf globaler Ebene voranzutreiben. “

-Matt Russel, Chef Cloud Offizier, Namecheap